• Hosting & Domains
  • Dienstleistungen
  • Sicherheit
  • Performance-Optimierung
  • Server-Software
  • Events
  • Partnerprogramm
Produkte & Services
Lösungen
Unsere vielfältigen Lösungen
Erfahren Sie mehr über unsere maßgeschneiderten Hosting-Lösungen für Shopware, Oxid und Pimcore.
Welche Risiken gibt es im E-Commerce?

Sicherheitsrisiko 

Beschreibung 

Cyberangriffe Umfassen diverse bösartige Attacken, die auf die Schwachstellen in der IT-Infrastruktur eines E-Commerce-Systems abzielen. 
Datenlecks Unbefugter Zugriff auf vertrauliche Kundendaten, was zu Datenschutzverletzungen führen kann. 
Transaktionsbetrug Betrug durch falsche Angaben oder Nutzung gestohlener Zahlungsinformationen ist eine ständige Gefahr. 

Compliance-Risiken 

Online-Händler müssen zahlreiche gesetzliche Bestimmungen berücksichtigen. Ein Verstoß gegen diese Vorschriften kann ernsthafte Konsequenzen haben: 

  • Datenschutzgesetze: Mit der DSGVO und anderen Datenschutzverordnungen müssen Online-Händler sorgsam mit Kundendaten umgehen und können für Unachtsamkeit mit hohen Geldstrafen belegt werden. 
  • Verstöße gegen Verbraucherschutzgesetze: Diese können zu rechtlichen Auseinandersetzungen führen und potenziell zu hohen Bußgeldern und Kompensationsforderungen. 

Reputa­ti­ons­ri­siken 

Ein einziges Sicherheitsereignis kann Ihre Marke jahrelang negativ beeinflussen. E-Commerce-Unternehmen müssen deshalb proaktiv agieren, um ihre Reputation zu schützen: 

  • Kundenabwanderung: Ein Vertrauensverlust aufgrund von Sicherheitsvorfällen kann dazu führen, dass Kunden zu Konkurrenzangeboten abwandern. 
  • Imageschäden: Langfristige Schäden am Markenimage sind oft die Folge von öffentlichen Datenpannen oder Sicherheitslücken. 

Detaillierung der Risiken 

Cyberangriffe 

Cyberangriffe sind eine der größten Bedrohungen für jedes Unternehmen, das online tätig ist. Die Angriffe können unterschiedlichste Formen annehmen und zielen oft darauf ab, sensible Informationen zu stehlen oder Dienstleistungen zu unterbrechen. 

Phishing-Angriffe 

Phishing ist eine der häufigsten Cyberattacken. Dabei werden E-Mails oder Nachrichten, die scheinbar von vertrauenswürdigen Quellen stammen, genutzt, um an vertrauliche Daten wie Passwörter oder Kreditkarteninformationen zu gelangen. Eine steigende Variation von Phishing ist das Spear-Phishing, welches stark personalisierte und gezielte Versuche darstellt, bei denen die Angreifer vorher Informationen über ihre Opfer sammeln, um glaubwürdiger zu wirken. 

DDoS-Attacken 

Distributed Denial of Service (DDoS)-Attacken überfluten die Netzwerk-Infrastruktur eines Online-Shops mit einem massiven Volumen von Anfragen in kurzer Zeit. Das Ziel ist es, die Website zu überlasten und somit für legitime Nutzer unzugänglich zu machen. Solche Attacken können erhebliche Umsatzverluste verursachen und erzwingen oft ein Lösegeld, um den Angriff zu stoppen. 

Malware und Ransomware 

Malware bezeichnet schädliche Software, die darauf ausgelegt ist, sich in Systeme einzuschleichen und diese zu beschädigen oder zu kontrollieren. Eine spezielle Form der Malware ist Ransomware, die Daten verschlüsselt und die Freigabe gegen Zahlung eines Lösegelds anbietet. Solche Angriffe können zu massiven Unterbrechungen im Betriebsablauf führen und gefährden vertrauliche Kundendaten sowie die Betriebssicherheit. 

Datenverlust und Daten­schutz­ver­let­zungen 

Das Risiko eines Datenverlusts oder einer Datenschutzverletzung ist im E-Commerce besonders hoch, da viele sensible Kundendaten gespeichert und verarbeitet werden. Ein Datenverlust kann auch zu einem kompletten Verlust der Geschäftsgrundlage führen. Datenlecks können auf verschiedene Arten erfolgen: durch direkte Angriffe auf die Datenbank, durch unbeabsichtigte Offenlegung von Informationen oder durch menschliches Versagen. Der Schutz dieser Daten ist nicht nur eine Frage der IT-Sicherheit, sondern auch der gesetzlichen Compliance. Datenschutzverletzungen können Unternehmen teuer zu stehen kommen, sei es durch direkte Finanzstrafen, Verlust von Geschäften oder Schadensersatzansprüche der betroffenen Kunden. 

Die Einhaltung von Datenschutzgesetzen wie der EU- DSGVO  ist zu einem Kernaspekt sicherer E-Commerce-Praktiken geworden. Verstöße gegen diese Gesetze können zu Geldbußen in Millionenhöhe, Gerichtsverfahren und irreparablen Schäden am Ruf des Unternehmens führen. 

Um sich gegen Cyberangriffe zu schützen, setzen viele Unternehmen auf proaktive Maßnahmen. Eine solche Maßnahme wäre zum Beispiel unser umfassender Cybercrime-Schutz, der zur präventiven Sicherheit Ihrer Online-Angebote beiträgt. 

Präventive Maßnahmen 

Präventive Sicherheitsmaßnahmen sind unverzichtbar, um die Kontinuität des Geschäftsbetriebs zu sichern und Kundendaten zu schützen. Hier sind wesentliche Schritte, die jedes E-Commerce-Unternehmen in Betracht ziehen sollte: 

SSL-Zertifikate 

SSL (Secure Sockets Layer)-Zertifikate sind digitale Zertifikate, die eine verschlüsselte Verbindung zwischen einem Webserver und dem Browser des Besuchers gewährleisten. Diese Verschlüsselung sorgt dafür, dass alle übermittelten Daten geschützt sind und Dritten der Zugriff verwehrt bleibt. SSL-Zertifikate sind nicht nur für die Sicherheit Ihrer Webseite entscheidend, sondern stärken auch das Vertrauen der Kunden, indem sie durch das bekannte Schloss-Symbol im Browserfenster die Sicherheit der Website anzeigen. Zudem verbessern sie auch das Suchmaschinenranking, da Google sichere Websites bevorzugt. Wir bieten SSL-Zertifikate, die für unterschiedliche Bedürfnisse und Anforderungen geeignet sind, um die Integrität von Kundeninteraktionen und -transaktionen zu wahren. 

Regelmäßige Backups 

Datenverlust kann schwerwiegende Folgen haben. Regelmäßige Backups sind eine Versicherung gegen eine Vielzahl von Datenverlust-Szenarien, seien sie technischer Natur oder auf menschliches Versagen zurückzuführen. Regelmäßige Backups stellen sicher, dass im Falle eines Angriffs oder eines Systemfehlers eine zuverlässige Kopie Ihrer Daten vorhanden ist, die eine schnelle Wiederherstellung ermöglicht. Wir besitzen kompetente Lösungen für regelmäßige Backups, die dafür sorgen, dass Ihre Geschäftsdaten sicher bewahrt und bei Bedarf wiederhergestellt werden können. 

Einbindung von sicheren Captchas 

Die Integration von zuverlässigen Captchas in Kontakt- oder Anmeldeformulare ist von entscheidender Bedeutung, um potenzielle Sicherheitsrisiken zu minimieren. Insbesondere in Kontaktformularen können Angreifer versuchen, Schadcode einzuschleusen. Durch die Implementierung sicherer Captchas wird dieser Angriffsvektor wirkungsvoll abgeschirmt, und die Integrität Ihrer Formulare bleibt gewahrt. 

Fortge­schrittene Sicher­heits­kon­zepte 

Zu den fortgeschrittenen Sicherheitskonzepten zählen unter anderem Endpoint Security, Netzwerk-Monitoring und die Implementierung von Firewalls und Antivirus-Software. Diese Technologien helfen dabei, Anomalien und potenziell schädliche Aktivitäten frühzeitig zu erkennen. Darüber hinaus umfassen sie die regelmäßige Überprüfung von Sicherheitsprotokollen und das Testen von Systemen auf Schwachstellen. Für zusätzlichen Schutz können Sie unseren Cybercrime-Schutz in Betracht ziehen, der sowohl Webfilter gegen Bad Bots und Web Scraper integriert als auch Schutz gegen DDoS-Attacken bereitstellt. 

Fazit 

Die Landschaft des E-Commerce ist reich an Möglichkeiten, doch sie birgt Risiken, die Unternehmen nicht unterschätzen dürfen. Von Cyberangriffen und Datenschutzverletzungen bis hin zu Reputationsrisiken – die Bedrohungen sind vielfältig und erfordern ein umfassendes Sicherheitsmanagement. Glücklicherweise ist kein Unternehmen diesen Risiken hilflos ausgeliefert. 

Vorbeugende Maßnahmen wie die Implementierung von SSL-Zertifikaten tragen wesentlich zur Sicherheit bei und bilden die erste Verteidigungslinie für Ihr Onlinegeschäft. Regelmäßige Backups bewahren Ihre Geschäftskontinuität und helfen bei schneller Wiederherstellung nach Datenverlusten. Fortgeschrittene Sicherheitskonzepte und Maßnahmen, wie sie profihost bietet, sind hilfreich, um sich gegen ein breites Spektrum an Cyber-Bedrohungen erfolgreich zur Wehr setzen zu können. 

Wenn Sie das Potenzial Ihres Online-Geschäfts voll ausschöpfen und gleichzeitig Ihr digitales Umfeld sichern möchten, stehen wir Ihnen zur Seite. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und erfahren Sie, wie profihost Ihnen bei Ihrem E-Commerce-Erfolg helfen kann. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen die Zukunft zu gestalten.

Weitere passende Themen