#

Managed Server

Flexible Leistung zu jeder Zeit im Cloud Hosting

ab 69,- € / Monat*
 

FlexServer: Die Managed Server von Profihost

Cloud Hosting mit unserem Managed Server ist flexibel, ausfallsicher, jederzeit erweiterbar und voll administriert. Die FlexServer werden auf der neusten technologischen Entwicklung betrieben, der Profihost Enterprise Plattform

Mehr Info: Was ist Cloud Hosting?

Mehr CPUs, mehr Speicherplatz, mehr Arbeitsspeicher: Im Cloud Hosting alles kein Problem und sofort im Livebetrieb erweiterbar! Zusätzlich profitieren Sie von zeitlicher Flexibilität: mit einer Vertragslaufzeit von nur einem Monat ist dieses Produkt maßgeschneidert für Ihr Online-Projekt.

Alle Daten befinden sich im Rechenzentrum Hannover. Die Service Level Agreements der Managed Server sind vom TÜV zertifiziert.

FlexServer Starter

  • 2 CPU Kerne Intel Xeon
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 40 GB Speicherplatz
  • 300 GB Traffic oder Flat
  • monatlich kündbar
  • freier Serverwechsel
  • hochverfügbar 99,9%
  • Management Basic inkl.
ab 69,- € / Monat*

FlexServer Business

  • 4 CPU Kerne Intel Xeon
  • 8 GB Arbeitsspeicher
  • 80 GB Speicherplatz
  • 300 GB Traffic oder Flat
  • monatlich kündbar
  • freier Serverwechsel
  • hochverfügbar 99,9%
  • Management Basic inkl.
ab 109,- € / Monat*

FlexServer Expert

  • 8 CPU Kerne Intel Xeon
  • 16 GB Arbeitsspeicher
  • 120 GB Speicherplatz
  • 500 GB Traffic oder Flat
  • monatlich kündbar
  • freier Serverwechsel
  • hochverfügbar 99,9%
  • Management Basic inkl.
ab 179,- € / Monat*

FlexServer

 Professional

  • 16 CPU Kerne Intel Xeon
  • 32 GB Arbeitsspeicher
  • 160 GB Speicherplatz
  • 500 GB Traffic oder Flat
  • monatlich kündbar
  • freier Serverwechsel
  • hochverfügbar 99,9%
  • Management Basic inkl.
ab 279,- € / Monat*

FlexServer

 Enterprise

  • 24 CPU Kerne Intel Xeon
  • 48 GB Arbeitsspeicher
  • 200 GB Speicherplatz
  • 750 GB Traffic oder Flat
  • monatlich kündbar
  • freier Serverwechsel
  • hochverfügbar 99,9%
  • Management Basic inkl.
ab 389,- € / Monat*

FlexCluster

  • kluge Technologie-Kombination
  • höheres Anfragevolumen
  • schnellere Ladezeiten
  • skalierbar
  • ausfallsicherheit
  • erweiterbar um zusätzliche Systeme
     
     
ab 1200,- € / Monat*

FlexServer Center

  • eigenes virtuelles Rechenzentrum
  • keine anderen Kunden auf gleicher Plattform
  • anmieten von Leistung und nicht von Hardware
  • Kostenvorteile durch Virtualisierung
  • Cloudmanagement durch Profihost
Preis auf Anfrage

Ihr Server in guten Händen

Mit einem Managed Server steht Ihnen in unserem Rechenzentrum ein Rechner nur für ihre Webseite zur Verfügung. Dieser ist mit einer eigenen IP-Adresse an das Internet angeschlossen und wird von unseren Admins verwaltet, also gemanaged. Die Standards dafür lassen wir alljährlich vom TÜV zertifizieren, sie sind in den Service Level Agreements (SLA) festgelegt. Für Sie bedeutet dass, das wir Sicherheitsupdates und anderer Aktualisierungen an der Server-Software (z.B. PHP, Apache Webserver, MySQL usw.) zeitnah umsetzen – sie brauchen sich um nichts weiter zu kümmern, als um den Betrieb ihrer Webanwendung! Egal ob es sich hierbei um einen Onlineshop oder um eine große Portalseite, ein Weblog oder ein anderes CMS handelt: Dank der Systemressourcen, die Ihnen exklusiv zur Verfügung stehen, läuft Ihre Seite stets stabil und schnell. Wenn Sie einmal mehr Gäste erwarten, müssen sie auch kein Wasser zur Suppe gießen: Dank der Cloud Hosting Innovation ist das System jederzeit flexibel auf die tatsächlichen Besucherzahlen anpassbar!

Ihr persönlicher Server-Manager

Herr Frederik Niemeyer

E-Mail: frederik.niemeyer@profihost.com
Telefon: +49 (511) 5151 8110

Raketenphysik ist keine Hexerei!

Getreu dem Motto „wir machen Enterprise zum Standard“ setzen wir auf Technologie auf höchstem Niveau. Die Systemarchitektur unserer Cloud-Platform wurde größtenteils von unserem eigenen Team entwickelt und musste sich in vielen Tests bewähren, bevor wir die heutigen Hosting-Lösungen realisiert haben. Die Server verfügen über Intel-Prozessoren der jüngsten Generation und bei den Festplatten setzen wir auf schnelle SSD-Technologie. Dank der hervorragenden Anbindung des Rechenzentrums kommt der Geschwindigkeit auch bei den Nutzern am Rechner oder oder auf dem mobilen Gerät an. Die Leitungen sind, wie alle Hardware-Komponenten auch, redundant ausgelegt. Wir nutzen für Storage (also den Datenspeicher) und Compute Node (die Komponente, die die Rechenarbeit übernimmt) unterschiedliche Server. Dank entsprechend leistungsfähiger HP-Switches können die einzelnen Bauteile optimal miteinander verbunden werden. So entsteht auch in diesem Bereich keinerlei Geschwindigkeitsverlust.

Skalierbare Technik

Die Server sind ausgestattet mit aktuellen Prozessoren und Festplatten und bieten TÜV-zertifizierte Service Level Agreements (SLA). Das Einstiegsmodell, der Managed Server FlexServer Starter, hat 2 CPU-Kerne, 4 GB RAM sowie 40 GB Speicherplatz an Bord. Wie alle Cloud Hosting Produkte ist er monatlich kündbar und im Livebetrieb skalierbar. Anwender können also unterbrechungsfrei auf ein System mit mehr Rechenleistung wechseln, um etwa eine TV-Kampagne zu begleiten. Die größte Einzellösung ist der FlexServer Enterprise, der leistungsstärkste Cloud Server mit Managed Services. Er bietet insgesamt 24 CPU-Kerne und 48 GB Arbeitsspeicher. Damit verfügt dieser Server über komfortable Kapazitäten, um z.B. Onlineshops auf  Enterprise-Ebene performant zur Verfügung zu stellen.

Managed Server

Mehr Power mit Augenmaß

Um die Managed Server auch bei Hochlastszenarien performant betreiben zu können, bieten wir zusätzliche Maßnahmen zur schnelleren Auslieferung der Webseiten bei den Nutzern an. Hierzu gehören der Einsatz von Caching, wodurch die Datenbankzugriffe verringert werden. So kann die benötigte Rechenleistung deutlich reduziert werden. Zusätzlich oder unabhängig davon kann ein Content Delivery Network genutzt werden, um die weltweite Auslieferung der Seiten zu beschleunigen. Die Kombination dieser beiden Methoden ist ein erprobtes Mittel, um z.B. bei TV-Kampagnen oder Social Media Promotion Punktgenau mehr Leistung zur Verfügung stellen zu können.

Redundanz und Ausfallsicherheit

Durch die hardwareseitig redundante Auslegung sind die Managed Server umfangreich vor Systemausfällen durch Hardware-Defekte geschützt. Das bedeutet, dass die Ersatzteile bereits im System eingebaut sind. Sollte einmal eine Komponente ausfallen, so schaltet sich das zweite Element augenblicklich ein. Dabei werden Datenspeicher wie die Festplatte oder RAM stets synchron gehalten. So ist die Ersatz-Hardware sofort einsatzbereit und muss nicht erst eingerichtet werden. Im klassischen Server-Hosting wäre dies nur durch ein Cluster-System, also durch den gleichzeitigen Betrieb zweier synchronisierter Server, möglich.

Folgen Sie uns auf

  • Profihost bei Twitter folgen
  • Profihost auf Facebook
  • Profihost bei YouTube
  • Profihost Support Forum
  • Profihost Webhosting Blog