Toller TV-Auftritt — und der Server?

Gestern war mal wieder Prime-Time auf einem unserer Managed Server, denn die DHDL-Gewinner von Foodist.de waren im  Trendtest beim Vorabend-Magazin Galileo zu Gast, um ihr Delikatessen-Abo zu präsentieren und von den Trendtestern checken zu lassen. Bei Fernsehauftritten kommt es eigentlich immer zu verstärktem Besucheraufkommen, wenn z.B. über einen Online-Shop oder eine Webseite gesprochen, oder auch nur ein T-Shirt mit der Seiten-Adresse getragen wird. Unsere Managed Server haben Foodist.de aber bereits durch „Die Höhle der Löwen“ begleitet, so dass auch beim technischen Support einem entspannten Fernsehabend nichts im Wege stand. Das Server-Monitoring verzeichnete den 10fachen Traffic gegenüber einem vergleichbaren Wochentags-Abend: Sonst keine besonderen Vorkommnisse.

Screenshot der Webseite www.foodist.de

Der Online-Shop www.foodist.de verkauft online u.a. ausgesuchte Delikatessen in verschiedenen Themen-Boxen. – Bild © Foodist GmbH 2015

So gelingt der Fernseh-Auftritt für den Online-Shop!

Gute Vorbereitung und Timing sind wichtig — das gilt bei Fernsehshows genauso wie bei Webseiten, die einen plötzlichen Besucheransturm performant abarbeiten müssen. Mit einem Test zum Besucheransturm kann ein Server-System z.B. im Vorfeld auf die Grenzen der Belastbarkeit überprüft werden. Sollte sich herausstellen, dass mit Problemen zu rechnen ist, so kann das System rechtzeitig angepasst werden. Im Cloud Hosting kein Problem — in Absprache mit den Shop-Betreibern schaltet der technische Dienst einfach entsprechend Leistung auf das Serversystem auf. Dies kann im Live-Betrieb erfolgen, der Shop muss nicht abgeschaltet werden. Eine andere Möglichkeit, schnell für die nötige „Luft nach Oben“ zu sorgen, ist die Einrichtung eines Cachings oder eines Content Delivery Networks. Damit wird die Datenbank entlastet bzw. die Auslieferung von Medieninhalten beschleunigt.

Case Studies zur Abstimmung von Online-Shops auf TV-Präsentationen finden Sie auf unserer Webseite im Bereich „Know-How“.

Veröffentlicht unter Cloud Hosting | Verschlagwortet mit , , , , |

Bilder im Webhosting optimieren

abcdefg1

Zebra, unkomprimiert. Größe: 131606 Byte – Foto: V. Hanacek / Picjumbo

Bilder optimieren bringt mehr Leistung: Denn mit kleineren Bilddateien verringern sich die Ladezeiten der Seite, die Bouncerate sinkt, Conversion und SEO profitieren davon. Mit den Werkzeugen jpegoptim und optipng, die Nutzern unserer Webhosting-Pakete (ab Webhosting Medium) und natürlich auch der Managed Server zur Verfügung steheh, können Bilder auf der Webseite jetzt direkt auf dem Server optimiert werdem. Es gibt je ein Werkzeug für PNG- und JPG-Bilder, welche sich denkbar einfach bedienen lassen.

abcdefg2

Zebra, komprimiert. Größe: 124100 Byte – Foto: V. Hanacek / Picjumbo

Wie funktioniert die Bilder-Optimierung auf dem Server?

Um die Bilddateien Ihres Webauftrittes zu optimieren, müssen Sie sich via SSH auf ihren Account einloggen. Dazu benutzen Sie die Zugangsdaten des Haupt-FTP-Nutzers, z.B.  in der Form

SSH nutzer@example.com

Wenn Sie auf dem System sind, wechseln sie im www-Verzeichnis in das gewünschte Bilder-Verzeichnis. Mit cd verzeichnisname wechseln Sie in das Verzeichnis, mit cd .. gehen Sie zurück in das übergeordnete Verzeichnis. Im Bilder-Verzeichnis haben Sie die Möglichkeit, entweder alle Bilder eines Typs zu ändern oder sich einzelne Bilder „herauszupicken“.

Für JPG-Dateien geben Sie ein:


jpegoptim bildname.jpg

und für PNG-Dateien:


optipng bildname.png

Mit beiden Optionen ist es möglich, mit sog. Wildcards mehrere Bilder auf einmal zu bearbeiten. Für alle JPG-Dateien im Verzeichnis wird anstatt bildname.jpg dann *.jpg eingegeben. Die Eingabe von bild*.jpg optimiert alle JPG-Dateien, die mit den Buchstaben „bild“ anfangen, z.B.

bilderrahmen.jpg
bilderflut.jpg
bild-im-bild-funktion.jpg

Für alle PNG-Dateien im Verzeichnis würde hier dann *.png angegeben, usw.

Für unsere eigene Webseite nutzen wir die Bildoptimierung bereits und haben es zu einer Regel gemacht, jedes neue Bild mit diesen Werkzeugen zu behandeln. Auch die Bilder auf Ihrer Webseite können damit ganz einfach optimiert werden — probieren Sie’s aus!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , |

Shopware 5 im Demohosting

Shopware 5 CEShopware 5 ausprobieren – ganz einfach mit unserem Demo-Hosting! Die Mitte März veröffentlichte neue Shopsoftware Shopware 5 hat’s in sich und bringt viele neue Möglichkeiten zur Gestaltung mit. Dazu gehört, im Frontend standardmäßig responsive Webseiten auszuliefern, ein umfangreiches SEO-Paket und das neue Storytelling-Feature.

Shopware benötigt u.a. mindestens PHP 5.5, MySQL größer oder gleich 5.5 und ein Memory Limit von 256 MB. Kein Problem mit den Shop Hosting Paketen.

Die genauen Systemanforderungen sind übrigens hier nachzulesen — brauchen Sie aber nicht, denn die Shop Hosting Server sind bereits auf das Shopware Hosting optimiert.

Veröffentlicht unter Shopware | Verschlagwortet mit , |

So war’s auf der PreCom 2015

Eine Sammlung von aufgeklebten Post-ITs mit Anforderungen an Shopsysteme und möglichen Kundenwünschen. Auf einem Zettel steht „Ich möchte auf dem iPad / TV einkaufen“. Ein anderer Wunsch lautet, via Smartwatch und Sprachsteuerung auf Shopping-Tour gehen zu können. Wie nicht anders zu erwarten war: Die Besucher des „Best Practice Day“ und der PreCom kennen die aktuellen Trends im E-Commerce und haben ein Gespür für die Transformation der digitalen Medien und neue Perspektiven für die Shopsysteme. Bekannter Gastredner des Abends in Freiburg war TRIGEMA-Chef Wolfgang Grupp, der in prägnanten Worten seine Sicht auf die Herausforderungen für den Online-Handel und die Verbindung von Offline und Online schilderte.

Nach einer Gesprächsrunde rund um aktuelle Themen im E-Commerce klang der Abend bei enstpanntem Networking über der Stadt aus. Wir freuen uns, als Sponsoren an diesem tollen Event unserer Partner von der Jankowfsky AG mitgewirkt zu haben und sind jetzt schon gespannt auf die nächste Veranstaltung 2016!

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , |

150% mehr RAM für’s Shop Hosting!

Shop Hosting jetzt mit mehr RAMGute Nachrichten für alle Nutzer unserer Shop Hosting Pakete: Wir haben das RAM-Nutzungs Limit erhöht und bieten ab sofort 256 MB RAM z.B. für Skripte und Datenbankabfragen. Damit reagieren wir auf die Entwicklung im E-Commerce und bieten die passende Lösung, etwa für Magento Hosting oder Hosting für Shopware 5. Mit steigenden Besucherzahlen und umfangreichen Anpassungsoptionen erhöht sich der Bedarf an Rechenleistung für dynamische Websites. Mit speziell auf die großen Shopsysteme zugeschnittenem Shared Hosting bieten wir die ideale Umgebung für Shop-Einsteiger und Shops bis 1.000 Besucher/Tag. Bei steigenden Besucherzahlen ist ein Umstieg auf einen Managed Server jederzeit problemlos möglich.

Veröffentlicht unter E-Commerce | Verschlagwortet mit , |

Hitzefrei für Alex!

123

55a6

________________________________________________________________________

Hier geht’s zum Video!

Eine tolle Überraschung gab es letzten Freitag zur Mittagsstunde für unseren Partnermanager Alex! Ein Team von RTL Nord war mit Reporter Maximillian Kell zu Gast, um die Arbeit bei einem Internet Hoster kennen zu lernen. Dafür wurde ein Arbeitsplatz benötigt. Alex bekam also kurzerhand Hitzefrei und verbrachte den weiteren Nachmittag mit Reporterin Antonia Eller am Maschsee beim Eis essen, während sein Ersatzmann bei uns Kaffee kochen und Kopien machen musste — mehr war aus Datenschutzgründen leider nicht drin …

IMG-20150605-WA0011

Veröffentlicht unter Unternehmen | Verschlagwortet mit , |

OXID User Group Hannover

Der OXID eShop ist eine umfangreiche Onlineshop-Anwendung für den B2B und B2C-Bereich. Mit ihr werden performante und anspruchsvolle Shoplösungen realisiert. Die OXID-Community ist in User Groups organisiert. Hier geht es um den Erfahrungsaustausch untereinander und Hilfestellung für Neueinsteiger und bei allen Fragen rund um das Shopsystem. OXID User Groups gibt es in vielen Städten. Als OXID Hosting Partner freuen wir uns natürlich, dass sich jetzt auch am Profihost-Standort Hannover eine Gruppe gründet!

oxid_usergroup_header

Treffen der User Group Hannover

22.7.2015, 18:00-21:00h
Gaststätte Kaiser
Schaufelder Straße 27 (Ecke Schneiderberg)

http://www.oxid-ug.de/events/1-oxid-usergroup-treffen-hannover/

Laut Webseite der Nutzergruppe steht das erste Treffen ganz im Zeichen des Kennenlernens und der Organisation weiterer Zusammenkünfte. Interessierte können sich gerne anmelden, um an der ungezwungenen Runde teil zu nehmen!

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , |

Jobs bei Profihost: Marketingkommunikation

Dosentelefon

Bild: RyanMcGuire – Public Domain CC0

Wir suchen Verstärkung!

Aktuell haben wir zwei Stellen ausgeschrieben, um unser Marketing-Team noch besser aufzustellen. Zu besetzen sind:

Weitere Informationen zum Unternehmen Profihost und den neuen Stellen sind zu finden unter karriere.profihost.com !

Veröffentlicht unter Unternehmen | Verschlagwortet mit |

SoftENGINE SolutionDays 2015

SoftENGINE - Stand auf der CeBIT 2015

SoftENGINE auf der CeBIT 2015

Nach einer sehr gelungenen Veranstaltung im letzten Jahr ist Profihost auch 2015 wieder als Aussteller auf den SoftENGINE SolutionDays dabei. Zusammen mit vielen anderen Partnern des ERP-Spezialisten widmen wir uns an zwei Tagen im Juni konkreten Fragen zum Thema ERP-Anwendungen und Hosting. Im direkten Informationsaustausch und Workshops aus der täglichen Praxis werden lösungsorientiert aktuelle Trends aus dem E-Commerce behandelt. In der Fachausstellung stehen die Partner für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung. Im Mittelpunkt unserer Messeaktivitäten steht in diesem Jahr das Root FlexServer Center, mit dem z.B. Systemhäuser ihre Hardwareressourcen flexibel verwalten können. So wird „On Demand“ das passende System — für ERP-Anwendungen und andere Lösungen — realisiert. Die Private Cloud mir Root-Zugriff ist dank Cloud Hosting mit synchronisierter, redundant gehaltener Hardware ausgestattet und daher besonders gut gegen Hardwareausfälle abgesichert.

Die Daten:

SoftENGINE SolutionDays 2015
25. – 26. Juni 2015, ab 9:00 Uhr
Jugendstil-Festhalle
Landau/Pfalz

Video: Das Unternehmen SoftENGINE

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , |

Server für Elasticsearch

ElasticsearchElasticsearch ist eine Suchanwendunng für Webserver, mit der sich eine intelligente Volltextsuche auf einer Webseite realisieren lässt. Es handelt sich um eine performante real-time Open Source Searchengine. Damit sind etwa Facettensuche, Suchvorschläge, Synonymsuche und Rechtschreibkorrektur möglich. Dank seiner dokumentorientierten Architektur kann Elasticsearch unterschiedlich strukturierte Daten verarbeiten.

Das Elasticsearch-Modul indexiert die gesamte Webseite in Echtzeit, so dass, Beispiel Onlineshop, Änderungen der Shop-Manager zeitgleich mit der Publikation zur Verfügung stehen. Die Server-Software bietet Funktionen wie Clustering für Loadbalancing und Hochverfügbarkeit sowie eine komplette REST- sowie Java-API. Elasticsearch verfügt über diverse vorkonfigurierte Standard-Einstellungen zur Anpassung an den genutzten Webserver. Darüber hinaus lassen sich individuelle Einstellungen in einer Konfigurationsdatei ablegen. Die Suche ist für Datenmengen im Terrabyte-Bereich geeignet und damit ideal für große Webprojekte, z.B. um gesamte Versandhauskataloge intelligent durchsuchbar zu machen. Webseiten wie etwa die Archive von großen Zeitungen usw. setzen Elasticsearch ein, um große Datenmengen effizient durchsuchbar zu machen.

Elasticsearch basiert auf der Programmbibliothek Lucene, einer Webanwendung zur Volltextsuche, die von der Apache Software Foundation entwickelt wurde. Bedingt durch den Umfang der Anwendung ist es ratsam, Elasticsearch auf einem dedizierten Server zu betreiben. Mit unserem Server für Elasticsearch können Sie die Suchanwendung performant für Ihr Web-Projekt nutzen!

Weiterführende Links:

www.elasticsearch.org
Wikipedia-Eintrag (englisch)
Artikel im PHP Magazin

Elasticsearch Hosting:

www.profihost.com/server-software/elasticsearch

Veröffentlicht unter Managed Server | Verschlagwortet mit , |