OXID: Einfaches leeren des Caches

Sie entwickeln regelmäßig an Oxid Online-Shops und müssen den Cache unter /tmp leeren? Dann kann Ihn folgende Lösung die Entwicklung am Shop erleichtern.

Neben den Modulen und Verwendung der Konsole ist das leeren des Caches per URL-Parameter eine bequeme Lösung. Für die Löschung des Cache unter /tmp fügen Sie folgenden Code zu Beginn der index.php nach dem „<?php“ ein:

$sCacheDir = dirname(__FILE__)  . '/tmp/';
$aCacheTemplates = glob($sCacheDir . 'smarty/*');
$aCacheMeta = glob($sCacheDir . '*');
$aFiles = array_merge($aCacheTemplates, $aCacheMeta);

if (isset($_GET['clrtmp']) && $_GET['clrtmp'] == 'MeinPasswort') {
    foreach ($aFiles as $file) {
        if (is_file($file)) {
            @unlink($file);
        }
    }
}

MeinPasswort ist ein Platzhalter, welches durch Ihres ausgewechselt werden muss.

Sobald Sie die index.php angepasst und gepseichert haben, können Sie den Cache leeren, indem Sie folgenden Link aufrufen:

www.IhrShop.de/Kategoriename?clrtmp=MeinPasswort. Durch den Aufruf wird der Cache geleert.

Aktualisiert am 5. Dezember 2018

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel

Nach Oben scrollen