Autor Thema: Mailadresse für "unzustellbar"  (Gelesen 4459 mal)

Offline usw

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Mailadresse für "unzustellbar"
« am: 11.05.2014 16:53 »
Es wäre ein nettes Feature, wenn man als Zieladresse für Mail-Weiterleitungen einfach ein "Unzustellbar" definieren könnte. Exim kann das z.B. mit Angabe von :fail: in der Alias-Datei.

Gerade wenn man für eine Domain eine catchall-Adresse hat, macht das Sinn, wenn man z.B. auf eine bestimmte Ziel-Adresse ständig Spam erhält.

MfG
usw

Profihost - Joern Ludwig

  • Gast
Re: Mailadresse für "unzustellbar"
« Antwort #1 am: 11.05.2014 21:06 »
Hallo,

versuchen Sie hierzu bitte folgendes:

1) Legen Sie im ServerCon die gewünschte Weiterleitung an. Geben Sie als Ziel irgendeine fiktive E-Mail Adresse an.

2) Loggen Sie sich nun per SSH auf Ihrem Account ein.

3) Mit dem folgenden Befehl können Sie versteckte Dateien auf Ihrem Account sehen:

ls -la
4) Dort müssten Sie eine Datei finden, welche so ähnlich aussieht wie Ihre erstellte Weiterleitung: .qmail-ihredomain:de-fail.

5) Öffnen Sie diese Datei mit einem Editor:

pico .qmail-ihredomain:de-fail
6) Sie finden in der Datei das Weiterleitungsziel der Weiterleitung:

&weiterleitungsziel@domain2.de
7) Löschen Sie diese Zeile und tragen Sie stattdessen folgendes ein:

|exit 100
Speichern sie die Datei ab. Alle E-Mails, welche an die Weiterleitung gesendet werden, werden nun mit einer failure notice abgelehnt.