Autor Thema: logrotate verwenden  (Gelesen 3334 mal)

Profihost - Joern Ludwig

  • Gast
logrotate verwenden
« am: 10.10.2014 11:15 »
Wenn Sie Ihre eigenen Logdateien gerne durch Logrotate verwalten lassen möchten, so können Sie folgende Schritte durchführen:

Das Logrotate können Sie über einen Cronjob über ServerCon einstellen. Als erstes erstellen Sie ein kleines Skript auf ihrem Account mit dem folgenden Inhalt:

#!/bin/bash

/usr/sbin/logrotate -v /home/FTP-USER/logrotate.cfg -s /home/FTP-USER/statefile


Der Inhalt der Datei logrotate.cfg würde so aussehen. Diese Datei legen Sie bitte auch in Ihrem FTP Root Verzeichnis ab.

compress

/home/FTP-USER/Kunden-Logs/* {
    rotate 5
    daily
}

Bitte passen Sie die Pfade entsprechend zu den absoluten Pfad an, in welchem die Logdateien liegen.

Nun können Sie das o.a. Bash Skript über ServerCon als Cronjob ausführen lassen (z.B. jeden morgen um 6 Uhr).

Andere Optionen oder Configs für die CFG finden Sie hier:
http://linux.die.net/man/8/logrotate

Wichtig ist, dass mit dem "logrotate" nicht das Verzeichnis ~/logs angefasst wird, da
dieses vom Server bereits per logrotate verwaltet wird.
« Letzte Änderung: 19.02.2016 12:12 von A.Büggeln - Profihost »