Autor Thema: "PayPal - Leitfaden für Systemupgrade"  (Gelesen 4012 mal)

M. Liebeck - Profihost

  • Gast
"PayPal - Leitfaden für Systemupgrade"
« am: 08.06.2015 14:56 »
Seit einiger Zeit erhalten wir immer wieder Anfragen bezüglich der von uns genutzten SSL Zertifikate aufgrund einer Mail von PayPal, welche viele unserer Kunden erreicht.
In dieser wird darauf hingewiesen, dass Paypal noch in diesem Jahr Änderungen an den Sicherheitsmechanismen vornehmen wird, und dass Kunden bitte Ihre Systeme überprüfen sollen. Wir möchten an dieser Stelle kurz auf den Stand der Dinge bei uns hinweisen:


1. Verwendung des VeriSign G2-Root-Zertifikats einstellen
Alle unsere Systeme haben das von PayPal gewünschte Verisign G5 Root Zertifikat integriert. In diesem Fall müssen weder Sie als Kunde, noch wir als Hoster eingreifen.

2. Auf Verschlüsselungsalgorithmus SHA-256 aktualisieren
Wir sind zurzeit dabei die Zertifikate unserer Kunden, sollte dies noch nicht der Fall sein auf SHA256 hochzustufen. Dies passiert spätestens mit der nächsten Verlängerung Ihres Zertifikates.
Sollten Sie sich unsicher sein, ob Ihr Zertifikat bereits aus SHA256 umgestellt wurde, kontaktieren Sie uns doch bitte am besten kurz über unser Ticketsystem oder via EMail an support@profihost.com. Wir können Ihnen dann kurz und unkompliziert mitteilen ob wir noch eingreifen müssen.