Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - lheuer

Seiten: [1]
1
Wünsche und Kritik / Python und FastCGI
« am: 11.08.2006 12:14 »
Ursprünglich in "Programmiersprachen (PHP/Perl/C/Python)" gepostet, nun aber gesehen, daß es für "Kunde zu Kunde" Diskussionen genutzt werden soll

Hallo,

PHP wird über FastCGI ausgeführt.
Wäre es auch möglich, Python über FastCGI auszuführen?

Wenn ich einfach sowas versuche:
<Files meinscript.py>
  SetHandler fastcgi-script
</Files>

funktioniert es nicht. :)
FastCGI bringt für Python eine wesentliche Performancesteigerung, darum wäre es super, wenn ich Python über FastCGI ausführen könnte. :)

Viele Grüße,
Lars

2
Problem: Bekommt jemand eine Mail aus der Liste und drückt den Antworten-Button des Mailprogramms ist nicht die Antwortadresse der Mailingliste voreingestellt - es wird die Adresse des Mailabsenders eingetragen.

Wie kann ich das ändern? Antwortadresse ist die Mailinglistenadresse.

In Deinem Homeverzeichnis muß ein Verzeichnis '.mailinglistenname' liegen.
Dort befindet sich eine Datei "headeradd".
Dort trägst Du ein:
Reply-To: <#l#>@<#h#>
Damit sollte dann der Reply Header zu Deiner ML gesetzt werden.

Meine komplette headeradd sieht folgendermaßen aus (listenaddresse und listendomain stimmt natürlich nicht):
Precedence: bulk
X-No-Archive: yes
List-Post: <mailto:listenaddresse@listendomain.com>
List-Help: <mailto:<#l#>-help@<#h#>>
List-Unsubscribe: <mailto:<#l#>-unsubscribe@<#h#>>
List-Subscribe: <mailto:<#l#>-subscribe@<#h#>>
Reply-To: <#l#>@<#h#>

Viele Grüße,
Lars

3
E-Mail Dienste / Mail temporär nicht zustellbar
« am: 08.08.2005 20:25 »
Hallo,

warum treten eigentlich des öfteren Fehler wie der folgende auf:

2005-08-08 18:47:56 1E2An3-0001cJ-00 ==foo@bar.com T=remote_smtp defer (0): SMTP error from remote mailer after end of data: host mail.bar.com [81.3.17.214]: 451 Temporary local problem - try later or use SMTP authentification
Ich weiß, es handelt sich um eine 4x Meldung und der Sender Host wird nochmal versuchen, die Mail zuzustellen, aber ich finde das schon etwas ärgerlich und frage mich, warum dieser Fehler hier so häufig auftritt.

Viele Grüße,
Lars

4

Zitat
Hmm, soll das also heißen, daß PHP in einer suexec-Umgebung läuft? Aber wie, so rein neugierdehalber?

Hier ist eine Möglichkeit:
http://www.debianhowto.de/howto-archiv/de/apache2-phpfcgi-sarge/index.html


Eine interessante Konfiguration für Python bietet auch dieser Artikel:
http://hugo.muensterland.org/2005/07/27/django-lighttpd-and-fcgi-second-take/. Der ist nun auf das Django Projekt bezogen, aber ich denke, daß sich die Konfiguration verallgemeinern läßt.

Grüße,
Lars

5
Hi kalessin,

ich habe spaßeshalber versucht Python hier zu verwenden, aber das läßt sich kaum sinnvoll machen.
Ich hatte Quixote verwendet aber alles lief schleppend langsam. Darum glaube ich kaum, daß Dir Cheetah Spaß machen wird. Eine Möglichkeit wäre, daß Du auf Deinem lokalen Rechner mittels Cheetah die Seiten statisch generierst und diese dann hochlädst. Ist natürlich nicht sehr elegant.. ;)

Leider, leider ist PHP defacto Standard für Webscripte aber ich wünschte mehr Provider würden auch Python sinnvoll anbieten. PHP ist einfach unelegant, wenn man ersteinmal Python kennengelernt hat.

Ggf. mußt Du für Python einen anderen Hoster suchen eine Übersicht findest Du hier:
http://wiki.python.org/moin/PythonHosting. Die Preise lassen sich natürlich nicht mit denen von Profihost vergleichen.

Vielleicht würde SCGI http://www.mems-exchange.org/software/scgi/ aus dem mod_python Dilemma helfen?

Ich nutze nun leider wieder PHP für die Webseite.

Viele Grüße,
Lars

6
Wünsche und Kritik / mod_python
« am: 05.06.2004 12:34 »
Hallo Profihost,

Die Performance von Python Programmen via CGI ist sehr, sehr schlecht. Ich würde es daher begrüßen, wenn Sie sich überlegen würden, mod_python zu installieren.
mod_python könnte zudem einen Wettbewerbsvorteil darstellen, da regelmäßig in der Python Community nach Hostern gefragt wird, die mod_python unterstützen. Leider bietet kaum ein dt. Hoster mod_python an.
Ich würde mich freuen, wenn Sie mod_python installieren und gerne auf Profihost hinweisen, wenn auf den Python Mailinglisten nach einem Hoster mit mod_python gefragt wird. :)

Viele Grüße,
Lars Heuer

7
Webhosting Pakete / Mailinglisten
« am: 12.05.2004 15:28 »
Danke für die Antw. :)

Vorerst letze Frage: Bestellte ich "foo.com" als "Hauptdomain" und "bar.com" als "Aufschaltdomain", kann ich dann eine Mailingliste über "list@bar.com" laufen lassen oder muß ich für Mailinglisten die Hauptdomain (z.B. list@foo.com) verwenden?

Danke & Gruß.
Lars

8
Zitat
>- Ist es möglich, ein "include" Verzeichnis ausserhalb des Webroots für >PHP zu halten? (z.B. /meinaccount/include und für die oeffentl. >Dateien /meinaccount/htdocs/meineDomain.com/)

Wenn PHP im allgemeinen soetwas kann, geht dies auch bei uns.


Hmm, vielleicht habe ich mich nicht korrekt ausgedrückt. Der Kern der Frage war, ob man das "include" Verzeichnis _ausserhalb_ des Webroots halten kann, also kein Zugriff über den Webserver auf das Verz. möglich ist.
Ist nicht direkt ein PHP Ding, sondern vielmehr eine Sache, wie der Webspace organisiert ist.

9
Webhosting Pakete / Keine Ideen?
« am: 12.05.2004 14:00 »
Weiß die Antw. keiner? Profihost Team? :)

10
Hallo,

ich interessiere mich für die Webspace Angebote und habe folgende Fragen:
- Ist es möglich, ein "include" Verzeichnis ausserhalb des Webroots für PHP zu halten? (z.B. /meinaccount/include und für die oeffentl. Dateien /meinaccount/htdocs/meineDomain.com/)
- Kann weitere Domains auf bestimmte Verzeichnisse schalten (keine Subdomains)? Z.B. ich bestelle foo.com fuer den Hauptaccount und bestelle desweiteren bar.com. bar.com soll dann auf foo.com/bar zeigen oder aber einen eigenen Webroot besitzen, etwa so htdocs/foo.com/ und htdocs/bar.com

Ferner würde ich gern wissen, ob hier ein paar Python Entwickler sind, die Ihre Erfahrungen (Performance etc.) schildern können. Leider wird von Profihost nicht mod_python unterstützt, somit muß man die Python Scripte über CGI ausführen.

Vielen Dank im voraus und viele Grüße,
Lars

Seiten: [1]