Profihost ist einer der besten Arbeitgeber in Niedersachsen-Bremen 2018

Wir sind zum wiederholten Male ein „Great Place to Work“ in der Region Niedersachsen-Bremen. Profihost hat am Freitag die Auszeichnung „Beste Arbeitgeber in Niedersachsen-Bremen 2018“ in der Größenklasse 10-49 Mitarbeiter entgegengenommen. Der Auszeichnung vorausgegangen waren ein ausführliches Audit und eine anonyme Befragung unserer Mitarbeitenden zu zentralen Arbeitsplatzthemen, die Prüfung erfolgte dabei durch das unabhängige Great Place to Work® Institut.

„Die Arbeitsplatzkultur bei Profihost ist ein wichtiges Gut. Wir tun viel dafür, dass unser Team sich wohlfühlt und freuen uns sehr, dass unsere Mitarbeiter dies honorieren und auch unabhängige Experten unseren Einsatz als ausgezeichnet eingestuft haben“, sagt unser Leiter Human Resources, Marc Zocher.

Ein wichtiger Bestandteil für den Erfolg in der Personalentwicklung bei Profihost ist eine ausführliche Einarbeitungsphase, bei der die Mitarbeiter fünfzig Prozent der wöchentlichen Arbeitszeit investieren, um sich durch verschiedenste Aufgaben mit den Unternehmenswerten und dem persönlichen Wertegerüst auseinander zu setzen. „Oft geben die Gründer in Unternehmen die Werte vor“, sagt Marc. „Wir hingegen versuchen die Werte des Unternehmens mit dem Wertekanon der einzelnen Kollegen im Onboarding-Prozess zu fusionieren. Wir wollen so sicherstellen, dass die richtigen Mitarbeiter auf den richtigen Positionen sitzen und auch wissen, welchen Beitrag sie für das Unternehmen leisten können.“ 

Neu bei diesem Prozess ist unser Vollzeit Life-Coach Anja, die uns Mitarbeiter seit Anfang des Jahres hilft, uns mit unseren persönlichen und beruflichen Zielen auseinander zu setzen und diese auch zu erreichen.

Das wir mit solchen Ansätzen langfristig die Zeichen auf Zukunft stellen, betont auch Andreas Schubert, Geschäftsführer beim deutschen Great Place to Work® Institut: „Attraktive und zukunftsorientierte Arbeitsbedingungen sind ein zentraler Schlüssel für die Mitarbeiterbindung und den Unternehmenserfolg.“

Übrigens durften wir am Freitag nicht nur die Auszeichnung entgegen nehmen -  auch beim Fachdialog „Lernen von den Besten“ im Rahmen der Preisverleihung war unser Vorstand Cristoph Bluhm unter den Rednern und hat uns als praxisnahes Paradebeispiel für eine erfolgreiche Personalarbeit vorgestellt.