Spendenempfänger unserer Weihnachtsspendenaktion – Teil 4: Viva con Agua

Mit 75 Stimmen bei unserer Facebook-Umfrage im Rahmen der Weihnachtsspendenaktion ist dieser Verein unangefochten auf Platz eins in der Abstimmung gelandet:

Viva con Agua

Angefangen hat alles im Herzen Hamburgs mit der Gründung und offiziellen Eintragung des Vereins VIVA CON AGUA DE SANKT PAULI e.V. am 28. September 2006.

Seither ist der VIVA CON AGUA-Kosmos stetig gewachsen und weiß inzwischen ein „offenes Netzwerk“ mit mehr als 12.000 ehrenamtlichen Supportern an seiner Seite. Die sind schon lange nicht mehr nur in 57 Städten in ganz Deutschland beheimatet, sondern engagieren sich auch in den Nachbarländern Schweiz, Österreich und den Niederlanden für eigenständige Vereine.

Mit der Gründung von VIVA CON AGUA Kampala in Uganda ist seit Anfang 2015 auch eine ehrenamtliche Supportercrew in einem Projektland vertreten – Ugander sammeln für Ugander Spenden und führen eigene Projekte durch. So konnte die Vision einer weltweiten menschenwürdigen Wasser- und Sanitärversorgung aus der Keimzelle und dem Herzen der Organisation in Sankt Pauli in die ganze Welt getragen werden.

Neben dem gemeinnützigen Hamburger Verein VIVA CON AGUA DE SANKT PAULI e.V. und seinem international agierenden Netzwerk zählen die Social Business Firmen Viva con Agua Mineralwasser, Goldeimer und die Millerntor Gallery zu den Herzstücken des Netzwerks. Drei Geschäftsideen, die ganz im Sinne von Viva con Agua Gutes tun und dazu beitragen, dass die Vision „ALLE FÜR WASSER – WASSER FÜR ALLE“ keine

Diese tolle Arbeit möchten wir ebenfalls mit 900,00 EUR unterstützen. Wir möchten uns auch noch einmal abschließend bei unseren Partnern und Kunden für das Mitmachen bei unserer Spendenaktion bedanken!

Veröffentlicht unter Allgemein |

Profihost unterstützt junge Gründer durch Startup Förderung

Schon seit einiger Zeit fördert Profihost den Gedanken des Entrepreneurships in der Region und bietet daher, gemeinsam mit dem Center für Entrepreneurship an der Ostfalia Hochschule eine Startup Förderung an. Im Rahmen dieser stellen wir studierenden und jungen Gründern Hostingpakete und Server für volle 18 Monate kostenlos zur Verfügung.

Hendrik Schweim & Tobias Hoffmann von THS | Business Solutions

Jetzt unterstützen wir auch die beiden Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter von THS | Business Solutions –  Hendrik Schweim und Tobias Hoffmann – mit einem kostenlosen Webhosting Business-Paket bei der Verwirklichung ihrer Ideen. Die beiden Studenten der Wirtschaftsinformatik an der TU Braunschweig haben ihre Firma am 01.12.2016 in Braunschweig gegründet und bieten eine ganzheitliche IT-Beratung an, die sich unter anderem über Digitalisierungsberatung, Software Qualitätssicherung oder auch Social Media Hosting erstreckt. So wollen sie, gemeinsam mit ihren Kunden die digitalen Chancen nutzen und sich den Herausforderungen von morgen stellen.

Im Rahmen der Entrepreneurship Summer School ist Tobias Hoffmann, durch einen Vortrag unseres Vorstands Sebastian Bluhm, zum ersten Mal auf das Profihost Startup-Programm aufmerksam geworden. Die Zusammenarbeit mit Profihost bildet eine wichtige Grundlage für das Portfolio von THS | Business Solutions. „Wir sind sehr dankbar, dass uns Profihost mit Ihrem Gründerangebot unterstützt und wir auf ihren Servern unsere Idee realisieren können.“ so Tobias Hoffmann.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Spendenempfänger unserer Weihnachtsspendenaktion – Teil 3: SOS Kinderdorf

Die dritte gemeinnützige Organisation, die bei unserer Facebook-Umfrage im Rahmen der Weihnachtsspendenaktion genügend Stimmen erhalten hat, um einen Teil der Spendensumme zu bekommen, lautet:

SOS Kinderdorf

Der deutsche SOS-Kinderdorf-Verein engagiert sich seit 1955 für das Wohl von Kindern, Jugendlichen und Familien und das sowohl im Inland als auch weltweit. Was mit der Vereinsgründung in München begann, entwickelte sich zu einem umfassenden Netzwerk von Angeboten der Kinder-, Jugend-, Behinderten- und Familienhilfe.

Der Verein unterstützt Kinder und Jugendliche in den ärmsten Ländern der Welt direkt vor Ort und langfristig. In den SOS-Einrichtungen erhalten sie und ihre Familien fachliche Betreuung und medizinische Versorgung. Viele Mädchen und Jungen besuchen zum ersten Mal überhaupt eine Schule. Ziel ist es, die Kinder auf die Anforderungen des Lebens vorzubereiten und ihnen eine echte Chance auf eine lebenswerte Zukunft zu geben!

Mit 4 Stimmen in unserer Abstimmung belegt das SOS Kinderdorf gemeinsam mit UNICEF den 3. Platz und darf sich über unsere Spende von 900,00 EUR freuen. Diese wird in Kürze auf das Spendenkonto von SOS Kinderdorf überwiesen.

Veröffentlicht unter Webhosting |

Spendenempfänger unserer Weihnachtsspendenaktion – Teil 2: Unicef

Heute stellen wir euch eine weitere gemeinnützige Organisation vor, die bei unserer Facebook-Umfrage im Rahmen der Weihnachtsspendenaktion genügend Stimmen erhalten hat, um einen Teil der Spendensumme zu bekommen:

UNICEF

UNICEF ist das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UN). In rund 150 Ländern, überall auf der Welt, ist UNICEF jeden Tag für Kinder im Einsatz.

Die Aufgabe von UNICEF Deutschland ist es, die Arbeit für Kinder bekannt zu machen und Menschen zum Spenden zu bewegen. Denn erst die Unterstützung der Spender macht diese Hilfe möglich. Das Deutsche Komitee für UNICEF wurde 1953 als Verein gegründet und ist heute eine der wichtigsten Stützen der weltweiten UNICEF-Arbeit.

Mit 4 Stimmen in unserer Abstimmung belegt UNICEF den 3. Platz und darf sich über unsere Spende von 900,00 EUR freuen. Diese wird in Kürze auf das Spendenkonto von UNICEF überwiesen.

Veröffentlicht unter Webhosting |

Spendenempfänger unserer Weihnachtsspendenaktion – Teil 1: WWF

Wie bereits in unserem letzten Blogartikel berichtet, ist dank der zahlreichen Teilnehmer bei unserem Fotowettbewerb eine Spendensumme von 3.600 EUR entstanden. Unsere Kunden, Partner und Facebook-Follower haben abgestimmt, an welche vier gemeinnützigen Organisationen wir jeweils 900 EUR spenden werden.

Heute stellen wir euch die erste Organisation vor, die einen Teil der Spendensumme erhält:

Der WWF

Der WWF ist die größte und einflussreichste Umweltorganisation in Deutschland.

Er leistet national und international in ausgewählten ökologischen Schlüsselregionen einen wirkungsvollen Beitrag zur Bewahrung der biologischen Vielfalt, Einzigartigkeit und Schönheit der Natur. In Deutschland setzt er sich besonders für den Schutz von Nord- und Ostsee, Küsten, Flusssystemen, Feuchtgebieten und Wäldern ein und will erreichen, dass bedrohte Arten wie Wolf, Luchs, Bär, Fischotter, Adler und Stör ihre Lebensräume ungestört besiedeln können und als Bewohner und Indikatoren einer intakten Natur geachtet werden.

Mit 8 Stimmen in unserer Abstimmung belegt der WWF den 2. Platz und darf sich über unsere Spende von 900,00 EUR freuen. Diese wird in Kürze auf das Spendenkonto des WWF überwiesen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Profihost spendet 3.600 EUR durch Weihnachtsspendenaktion

Alle Pakete für unsere Partner wurden von Hand gepackt.

In diesem Jahr haben unsere Partner von uns nicht nur Weihnachtskarten erhalten, sondern gleich einen ganzen Weihnachtskarton. Der Inhalt: Glühwein, Tassen, Bommelmützen, Pappnasen und viele weitere Gadgets. Dazu gab es eine konkrete Aufgabenstellung an unsere Partner: Mit dem Glühwein sollte man sich mit seinen Arbeitskollegen ein wenig Mut antrinken und sich dann mit den beiliegenden Utensilien möglichst glamourös und weihnachtlich verkleiden.  Davon sollten dann Fotos gemacht und auf unserer Facebookseite gepostet werden. Wir von Profihost haben versprochen, dass wir für jedes gepostete Foto 100 EUR an einen gemeinnützigen Verein spenden um so einigen Menschen zu helfen, denen es nicht so gut geht wie uns. Insgesamt sind 26 wirklich tolle Fotos bei uns eingegangen. Hier eine kleine Übersicht:

Abstimmung über den Spendenzweck:

Nicht nur unsere Partner konnten bei der Spendenaktion mitmachen, auch unsere Kunden und Social-Media-Follower hatten einen Auftrag:

Über eine Umfrage auf unserer Facebookseite konnte abgestimmt werden, an welche drei gemeinnützigen Vereine die erreichte Spendensumme zu gleichen Teilen ausgezahlt werden soll. Dabei konnte man nicht nur unter von uns vorgeschlagenen Vereinen auswählen, sondern auch eigene Vorschläge unterbreiten.

Da es bei der Abstimmung auf Platz 3 und 4 zu einem Gleichstand kam, haben wir uns zu folgendem entschlossen: Wir werden die Spendensumme von 2.600 EUR auf 3.600 EUR aufstocken. So erhalten die vier am häufigsten gewählten gemeinnützigen Vereine jeweils eine Spende von 900 EUR.

Die Vereine, die eine Spende erhalten werden, werden wir hier innerhalb der nächsten zwei Wochen einzeln vorstellen.

Wir bedanken uns bei allen Partnern, Kunden und Fans für die Teilnahme an unserer Weihnachtsaktion und freuen uns, das wir – dank eurer Unterstützung – nun hoffentlich vielen Menschen helfen können.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Der Profihost Jahresrückblick 2016

Wie war das Jahr? Im Dezember stellen sich viele die Frage, was gut lief und was hätte besser sein können und nehmen sich vor, im nächsten Jahr ein paar Dinge anders zu machen. Zeit, auch bei uns einen Rückblick zu starten auf die letzten 365 Tage. Rasant ging es los im Januar mit 100% Leistung: Hosttest bescheinigt uns die 100-prozentige Verfügbarkeit der Hosting Dienste — so kann’s weitergehen! Gesagt, getan: Im Februar kommt die nächste gute Nachricht, denn Profihost konnte das Ranking beim Linux Professional Institute (LPI) verbessern.

Preisverleihung "Great Place to Work"

Preisverleihung „Great Place to Work“

Im März berichtet das T3N-Magazin über sicheres Hosting, u.a. bei uns. Außerdem wurde Profihost als „Great Place to Work“ ausgezeichnet, dem Preis für die besten Arbeitgeber in Niedersachsen und Bremen. Auch auf der CeBIT waren wir wieder vertreten, in diesem Jahr mit einem eigenen Stand.

Im April berichten wir von unserem Engagement in der Allianz für Cybersicherheit, mit dem wir uns für Datenschutz & Datensicherheit einsetzen. Der nächste Messetermin  stand im Mai an und führte uns nach Ahaus zum Shopware Community Day. Erst kurz davor war unser Shop-Hosting auf der Hosting & Service-Provider Summit mit dem Hosting-Award in Gold für das Application-Hosting ausgezeichnet worden.

Auf dem Shopware Community Day

Auf dem Shopware Community Day

Im Juni erhielt Profihost als erster Hoster das Gütesiegel der Trusted-Cloud-Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Im Juli wird Profihost-Vorstand Sebastian Bluhm zum Handelsrichter ernannt. Davon unabhängig, aber dennoch passend, ziehen wir im August ein Fazit nach einem Jahr IT-Sicherheitsgesetz: Was hat sich für den Online-Handel geändert, welche neuen Regelungen müssen Online-Händler beachten?

Profihost auf der dmexco 2016

Profihost auf der dmexco 2016

Das Thema E-Commerce war natürlich auch auf der dmexco wieder allgegenwärtig. mit der  im September die zweite Hälfte der Messesaison begann. Bereits im Oktober stand mit dem A-Commerce Day auch schon der nächste Messetermin an, auf welchem wir als frisch ausgezeichneter Shop-Hoster des Jahres auftraten.

Auszeichnungen wie diese sind Ansporn, jeden Tag ein wenig besser zu werden. Damit dies auch in Zukuft weiter gut gelingt, haben wir im November alle unsere Abteilungen abgeschafft und neue Business-Zellen erschaffen, in denen Kundenanfragen im Team nun noch schneller und besser bearbeitet werden.

Das neue Shophosting Business-Team

So weit die kleine Rückschau auf das Jahr bei Profihost. 2016 ist übrigens nicht nur ein Schaltjahr, sondern bekommt zum Jahreswechsel im Dezember auch noch eine Sekunde mehr als andere Jahre… ganz ehrlich, das ist auch notwendig ;-)

Autor: Fabian Kösters

Veröffentlicht unter Allgemein, Unternehmen |

Profihost im Wandel – ein Interview mit dem Vorstand

Wenn Sie in letzter Zeit mit uns telefoniert haben, haben Sie es vielleicht schon bemerkt: Wir haben unseren Strukturen umgekrempelt und Ihre bei uns gebuchten Produkte in den Mittelpunkt gestellt. Das bedeutet, dass Sie jetzt nicht mehr mit „Abteilungen“ sprechen sondern immer gleich mit dem Team verbunden werden, das sich mit Ihrer Hostinglösung am besten auskennt.

Christoph Bluhm, Vorstand Profihost AG

Cristoph Bluhm, Vorstand Profihost AG

Alle Hintergründe zu dieser Verbesserung erklärt uns Cristoph Bluhm, der als Vorstand die Bereiche Personal, Organisation & Finanzen bei der Profihost AG verantwortet, in einem kleinen Interview:

Cristoph, bei Profihost gab es ja in der jüngsten Vergangenheit einige Änderungen. Was genau habt ihr gemacht?

Das ist richtig, wir haben alle unsere Abteilungen abgeschafft und neue Business-Zellen erschaffen.

Wow, das klingt nach einer wirklich großen Neuausrichtung. Wie kam es dazu? Gab es bestimmte Gründe für eine so „radikale“ Umstellung?

Wir sind in den letzten Jahren schnell gewachsen, was natürlich sehr erfreulich ist. Die klassischen Abteilungen (Technik, Vertrieb, Service etc) wurden somit größer. Dabei fiel auf, dass wir viel Energie für interne Kommunikation aufwendeten, um die hohe Kundenorientierung aufrecht zu erhalten. Es bedurfte vieler Meetings, um sich abzugleichen. Des Weiteren mussten Kollegen zwischen den Abteilungen und dem Kunden vermittelten. Wir sind zum Schluss gekommen, dass die funktionale hierarchische Arbeitsweise nicht passend zu unserem Dienstleistungsanspruch „absolute Kundennähe“ war. Wir mussten etwas verändern.

Wie seit ihr mit diesem Wunsch nach Änderung umgegangen? Wie stand die Belegschaft dem gegenüber?

Uns war es ganz wichtig, die Mitarbeiter bei diesem Wandel aktiv einzubeziehen. Wir haben zuerst alle über unsere aktuelle Einschätzung informiert und somit das Ziel klar formuliert: Wir brauchen eine neue Organisationsstruktur. Den Weg haben wir bewusst offen gehalten, denn diesen wollten wir gemeinsam mit den Mitarbeitern herausarbeiten. Hierfür haben wir ein Team gebildet, dass den ganzen Änderungsprozess entwickelt und kommuniziert. Die große Mehrheit hat die Notwendigkeit einer Veränderung gesehen und sich – trotz Ungewissheit – offen gegenüber diesem Prozess gezeigt und sich auch aktiv beteiligt.

Und wie setzt man so eine Neuausrichtung um, ohne das Tagesgeschäft zu sehr zu belasten? Habt ihr das Konzept auch vor dem Go-Live getestet?

Zuerst wurden einige Modelle theoretisch durchgespielt. Nachdem das Team ein passendes Modell (Business-Zellen) gefunden hatte, haben wir dies im Parallelbetrieb einen Monat getestet. Dies war nicht ganz einfach, da zwei Arbeitsweisen parallel liefen, allerdings wollten wir so Erfahrungen sammeln und prüfen, ob die Business-Zellen wirklich so einen Mehrwert bieten, wie in der Theorie.

Was versteht ihr unter „Business Zelle“ und wo ist der Unterschied zur Abteilung? Oder ist es nur ein Namenstausch?

Die Abteilung waren bisher speziell für fachliche Anliegen zuständig und zwar für das gesamte Kunden- und Dienstleistungsspektrum. Die Business-Zellen sind vom Grundgedanken her fähig, alle Anliegen eines Kunden zu sehen und zu lösen. Somit besteht ein Team aus Mitarbeitern aus verschiedenen Spezialisten – von der Technik über den Vertrieb bis hin zur Buchhaltung. Die Vorteile liegen auf der Hand: wir haben eine schnellere interne Kommunikation und unsere heterogenen Spezialisten sehen den Kunden und nicht nur das Fach-Problem. Der Kunde profitiert so von einem eigenen Betreuungsteam mit festen Ansprechpartnern und einer schnelleren Beantwortung von Anfragen. Antworten und Lösungen kommen aus einer Hand.

Und als der Test erfolgreich abgeschlossen war wurde dann alles von jetzt auf gleich umgestellt? Welche unterschiedlichen Teams sind entstanden?

Der Test war sehr vielversprechend, obwohl die Teststellung nicht vollständig dem späteren Realbetrieb entsprach. Nach dem erfolgreichen Test wurde ein Termin zur vollständigen Umstellung festgelegt und es begannen die Vorarbeiten. Aktuell gibt es Produktteams für die Bereiche Webhosting, Shop-Hosting, Managed Server– und Enterprise-Lösungen. Die Kunden landen abhängig von ihrem Produkt nun automatisch bei dem für sie richtigen Team – egal über welchen Kommunikationsweg die Anfrage rein kommt.

Vielen Dank Cristoph für die ausführlichen Informationen. Wir werden in unserem Blog in den nächsten Wochen noch einmal berichten, wie sich die Änderungen auf die Effizienz der Teams ausgewirkt haben.

shophosting-zelle

Wie alle neuen Teams sitzt auch das Shop-Hosting-Team direkt beieinander um sich zeitnah und schnell zu aktuellen Anfragen austauschen zu können.

 

Veröffentlicht unter Unternehmen | Verschlagwortet mit , |

Ausgezeichnet: 100% Hosting!

Grafik 100% Verfügbar im Oktober 2016Monat für Monat 100% – das bescheinigt uns das Portal Hosttest.de! In dem Verfügbarkeitstest wird die Webseite alle 15 Minuten überprüft. Das passierte nicht zum ersten Mal, sondern Hosttest testet unser Hosting regelmäßig mit 100% Verfügbarkeit. So kann’s weiter gehen!

Screenshot von Hosttest.de

Screenshot von Hosttest.de

Autor: Fabian Kösters

Veröffentlicht unter Auszeichnungen | Verschlagwortet mit |

Hannovers Start-ups…

Keine große Überraschung: Die meisten Freelancer Europas arbeiten in Berlin. Die Stadt bietet offenbar die richtige Mischung aus kreativem Chaos und technischer Infrastruktur, um Menschen mit immer neuen Geschäftsideen anzulocken. Zu einem Platz in den Top 20 hat es zwar noch nicht gelangt, aber auch in Hannover tut sich was in der Start-up-Szene, Von Health-Tech über Payment-Lösungen bis hin zur Biotech-App zur Erkennung von Pflanzen-Krankheiten.

nanas-dummy

Von Merz bis zu den Nanas: In Hannover hat man schon immer gerne Neues ausprobiert!

Kurz vorgestellt: drei Hannover-Start-ups!

es tut sich also was bei den Neugründungen an der Leine – Grund genug für uns, einmal näher hinzuschauen und einige der Unternehmen vorzustellen.

Diabetizer – Diabetes-Messwerte und mehr

Die Verbindung von Daten aus unterschiedlichen Quellen macht sich die Gesundheits-App Diabetizer zunutze. In einer Smartphone-App werden die Blutzucker-Messwerte mit einer Datenbank synchronisiert und können durch die Daten von Fitness-Apps ergänzt werden. So generiert die Anwendung ein präzises Bild und verhilft langfristig zu besseren Therapieerfolgen.

Plantix – App zur Bestimmung von Pflanzenerkrankungen

Die App Plantix kombiniert Big Data in einer Smartphone-App für Hobbygärtner. Das Programm erstellt Diagnosen zu Schädlingsbefall oder Pflanzen-Erkrankungen anhand eingesandter Fotos. Nebeneffekt: Mit wachsender Bilder-Anzahl wird die Diagnose kontinuierlich verbessert, gleichzeitig erhalten die Entwickler eine Umfangreiche Datensammlung über die regionale Verbreitung von Schädlingen und Erkrankungen der Flora.

Auf Balkonien und anderswo …

Blumig geht’s auch bei der letzten Firma in unserer kleinen Vorstellungsrunde weiter:  Blumixx.de bietet einen besonderen Service an: Der Anbieter verschickt Blumen und Balkonpflanzen, standortgerecht und individuell direkt im Kasten. Die Balkoninhaber müssen die Kästen nur an die Brüstung hängen – fertig. Der Shop verschickt außerdem diverse weitere Artikel rund um Garten & Balkon.

Übrigens …

Mit dem Regionalnetzwerk Hannover engagieren wir uns für Menschen und Wirtschaft in der Region! Start-ups und allen anderen wollen wir so Unterstützung und Know-how für ihre Webprojekte anbieten.

Autor: Fabian Kösters

Veröffentlicht unter Webhosting |