PHP 7 auf Ihrer Webseite nutzen

PHP ist eine weitverbreitete Skriptsprache, mit der komplexe Webanwendungen — meist in Verbindung mit einer Datenbank — erstellt werden können. Diverse Shopanwendungen wie etwa Gambio, Blogsoftware wie WordPress und viele andere Redaktionssysteme basieren auf PHP. Im November soll die neue Version 7 erscheinen, die jetzt schon als Beta-Version auf unseren Webspaceaccounts und Servern genutzt werden kann.

PHP LogoPHP 7 wird über die Datei .htaccess aktiviert. Eine Anleitung dazu finden Sie in unseren FAQ: PHP 7 aktivieren. Sie können diese Beta-Version auch nur für ein Unterverzeichnis aktivieren, um z.B. die Geschwindigkeit zu testen oder den Einsatz mit einem Blog oder Shopsystem. PHP 7 ist laut Angaben der Entwickler vorraussichtlich ca. 30% schneller in der Ausführung als PHP 5. Der Performancezuwachs wird sich in vielen Fällen in einer Verbesserung der Ladezeiten niederschlagen. So beschreibt bspw. Shopware „eine signifikante Performancesteigerung gegenüber PHP 5“ und empfiehlt die Installation, nach einer Überprüfung auf einem Testsystem, sobald eine stabile Version verfügbar ist. Unabhängig von der Webanwendung können sie die Ladezeit für Ihre Webseite zum Beispiel mit dem Site Inspector checken.

Webhosting mit PHP 7
Managed Server mit PHP 7

HINWEIS: Wir machen darauf Aufmerksam, dass es sich bei PHP 7 RC 6 um eine Beta-Version handelt, die noch nicht im produktiven Einsatz genutzt werden sollte!

Sobald die stabile Version verfügbar ist, erfahren Sie es hier im Blog und z.B. in unserem Twitter-Kanal. Für die Änderung der PHP-Einstellung nach der Aktivierung gibt es übrigens ebenfalls einen Artikel in den FAQ! [EDIT 11.11.: Laut verschiedener Pressemeldungen (u.a. hier bei Heise) verzögert sich die Veröffentlichung der stabilen Version. Sie ist jetzt für den 26.11. angekündigt.]

Dieser Beitrag wurde unter Webhosting abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.