Bilder im Webhosting optimieren

abcdefg1

Zebra, unkomprimiert. Größe: 131606 Byte – Foto: V. Hanacek / Picjumbo

Bilder optimieren bringt mehr Leistung: Denn mit kleineren Bilddateien verringern sich die Ladezeiten der Seite, die Bouncerate sinkt, Conversion und SEO profitieren davon. Mit den Werkzeugen jpegoptim und optipng, die Nutzern unserer Webhosting-Pakete (ab Webhosting Medium) und natürlich auch der Managed Server zur Verfügung steheh, können Bilder auf der Webseite jetzt direkt auf dem Server optimiert werdem. Es gibt je ein Werkzeug für PNG- und JPG-Bilder, welche sich denkbar einfach bedienen lassen.

abcdefg2

Zebra, komprimiert. Größe: 124100 Byte – Foto: V. Hanacek / Picjumbo

Wie funktioniert die Bilder-Optimierung auf dem Server?

Um die Bilddateien Ihres Webauftrittes zu optimieren, müssen Sie sich via SSH auf ihren Account einloggen. Dazu benutzen Sie die Zugangsdaten des Haupt-FTP-Nutzers, z.B.  in der Form

SSH nutzer@example.com

Wenn Sie auf dem System sind, wechseln sie im www-Verzeichnis in das gewünschte Bilder-Verzeichnis. Mit cd verzeichnisname wechseln Sie in das Verzeichnis, mit cd .. gehen Sie zurück in das übergeordnete Verzeichnis. Im Bilder-Verzeichnis haben Sie die Möglichkeit, entweder alle Bilder eines Typs zu ändern oder sich einzelne Bilder „herauszupicken“.

Für JPG-Dateien geben Sie ein:


jpegoptim bildname.jpg

und für PNG-Dateien:


optipng bildname.png

Mit beiden Optionen ist es möglich, mit sog. Wildcards mehrere Bilder auf einmal zu bearbeiten. Für alle JPG-Dateien im Verzeichnis wird anstatt bildname.jpg dann *.jpg eingegeben. Die Eingabe von bild*.jpg optimiert alle JPG-Dateien, die mit den Buchstaben „bild“ anfangen, z.B.

bilderrahmen.jpg
bilderflut.jpg
bild-im-bild-funktion.jpg

Für alle PNG-Dateien im Verzeichnis würde hier dann *.png angegeben, usw.

Für unsere eigene Webseite nutzen wir die Bildoptimierung bereits und haben es zu einer Regel gemacht, jedes neue Bild mit diesen Werkzeugen zu behandeln. Auch die Bilder auf Ihrer Webseite können damit ganz einfach optimiert werden — probieren Sie’s aus!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.