Profihost Blogschau Februar

Unser Rückblick auf die Blogs und Artikel des vergangenen Monats, mit Studien zu den Vorlieben weiblicher Online-Shopper, der Smartphone-Nutzung im Ladengeschäft und den Wachstumsprognosen im Cloud Computing.

Shoppen Frauen anders?

In einer groß angelegten Studie wurden 1000 Frauen zu ihrem Online-Kaufverhalten befragt, Buzzword: Female Commerce. Demnach verbringen Frauen laut einem Artikel bei Onlinehändler-News mehr Zeit auf den Shopping-Seiten und geben vergleichsweise mehr Geld aus, wenn Sie einmal ein passendes Geschäft gefunden haben. Obschon 56% ein Vergleichsangebot bei z.B. bei Amazon suchen, ist nicht unbedingt der Preis entscheidend, sondern das Vertrauen und der Kundinnen-Service (Stichwort z.B. Rückgaberecht). Ziel der Studie war es nicht, herauszufinden welche Unterschiede zum statistik-typischen männlichen Online-Käufer bestehen, sondern gezielt die Präferenzen der weiblichen Shopper zu untersuchen.

Mehr im Artikel bei Onlinehändler News.

mCommerce (auch) im Laden

Verbraucher setzen Smartphone und Tablet vermehrt beim Einkaufen ein, insbesondere auch beim Schaufensterbummel oder Stöbern in den Ladengeschäften. Hierbei werden weitere Informationen recherchiert sowie Preise verglichen. 35% der Handy-Shopper haben laut einer Untersuchung sogar schon einmal mit dem Handy an der Kasse bezahlt.

Mehr Infos gibt es im Beitrag bei Silicon.de.

Nutzung von Cloud Computing in Unternehmen wächst

Es ist nicht weiter verwunderlich und die Zuwachsraten zu unserer Cloud 2 bestätigen die Zahlen: Laut einer Studie des Branchenverbandes BITKOM wächst die Nutzung der Cloud in den Unternehmen. Demnach setzten bereits 40% aller Firmen in Deutschland Cloud-Services ein. Die von KPMG durchgeführte Studie zeigt einen eindeutigen Wachstumstrend, wonach weitere 29% die Nutzung der Technologie erwägen.

Mehr dazu im Artikel bei BITKOM.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.