Neue Tools dos2unix, unix2dos, mac2unix, unix2mac für Managed Server und Webhosting Server

Für eine korrekte Funktionsweise ist insbesondere bei Shell- oder PHP-Script Dateien auf die richtigen Steuerzeichen für das Zeilenende zu achten.

Falls die Datei auf einem DOS/Windows oder Mac erstellt wurde, kommt es unter Linux/Unix häufig zu Programmfehlern oder -abbrüchen.

Unter Linux/Unix wird hier ein sog. Newline Character („\n“) erwartet. Unter DOS/Windows enthält die Datei meist die typische Kombination aus Carriage Return („\r“) und Line Feed („\n“).

Das kleine Programm „dos2unix“ hilft bei der Konvertierung und wandelt die Datei zuverlässig um:

~ # cat -A hello.sh
#!/bin/bash^M$
^M$
echo „Hallo Welt“^M$

~ # dos2unix hello.sh

~ # cat -A hello.sh
#!/bin/bash$
$
echo „Hallo Welt“$

Ebenso verfügbar sind auch die Kommandos „unix2dos“, „mac2unix“ und „unix2mac“ für eine entsprechende Konvertierung der Steuerzeichen für das Zeilenende.

Dieser Beitrag wurde unter Webhosting abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.